Dokument Erbrecht – Nachlasspflegschaft zur Geltendmachung eines Auseinandersetzungsanspruches (OLG)

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB EV 9/2020 S. 324

Erbrecht – Nachlasspflegschaft zur Geltendmachung eines Auseinandersetzungsanspruches (OLG)

Richtet sich der Auseinandersetzungsanspruch gemäß § 2042 BGB gegen einen Nachlass, kann zu dessen Geltendmachung gemäß § 1961 BGB ein Nachlasspfleger zu bestellen sein; dies kann etwa dann der Fall sein, wenn ein Mitglied einer Erbengemeinschaft verstirbt und dessen Erben unbekannt sind (Anschluss an , OLGZ 1981 S. 151, 153; , Rz. 2).

Quelle: OLG Braunschweig, Beschluss v.  - 1 W 26/19, NWB HAAAH-56125

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden