Dokument IFRS 16 – Auswirkungen der Erstanwendung des neuen Leasingstandards - Eine Analyse der praktischen Umsetzung in den Geschäftsberichten des DAX, MDAX und SDAX

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 9 vom 11.09.2020 Seite 275

IFRS 16 – Auswirkungen der Erstanwendung des neuen Leasingstandards

Eine Analyse der praktischen Umsetzung in den Geschäftsberichten des DAX, MDAX und SDAX

Michael Dimmer, M.Sc.

Seit dem Geschäftsjahr 2019 sind die Neuregelungen des IFRS 16 zur Bilanzierung von Leasingverhältnissen verpflichtend anzuwenden. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit den Auswirkungen des neuen Standards auf die Abschlüsse der im DAX, MDAX und SDAX gelisteten Konzerne. Es zeigt sich, dass die Erstanwendung einen erheblichen Einfluss auf die Vermögens- und Ertragslage der untersuchten Unternehmen hat. Neben einer Analyse der direkten Auswirkungen auf Bilanz, Gesamtergebnisrechnung und Kapitalflussrechnung wird die Ausübung der zahlreichen Wahlrechte und Erleichterungsvorschriften beleuchtet.

Kirsch, Leasing (IFRS 16), infoCenter NWB CAAAF-76676

Kernaussagen
  • In Folge der Erstanwendung von IFRS 16 zum kommt es durchschnittlich zu einer Bilanzverlängerung von 5,6 %.

  • Die Auswirkungen des neuen Standards auf die Abschlüsse der untersuchten Unternehmen variieren stark in Abhängigkeit der Branche.

  • Unternehmen machen regen Gebrauch von Wahlrechten und Erleichterungsvorschriften.

I. Einleitung

Seit dem sind die Neuregelungen des IFRS 16 verpflichtend anzuwenden und ersetzen damit die Regelungen des IAS 17 sowie der zugehörigen Standards und Interpret...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren