BFH  - VI B 17/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Ehegatten; Einheitliche und gesonderte Feststellung; Landwirtschaft; Mitunternehmerschaft; Verpachtung

Rechtsfrage

Besteht eine faktische Mitunternehmerschaft bei Ehegatten in der Landwirtschaft nach Einstellung der Bewirtschaftungstätigkeit und anschließender Grundstücksverpachtung weiter? Ist eine gesonderte und einheitliche Feststellung nach erfolgter endgültiger Veranlagung zur Einkommensteuer möglich?

Gesetze: EStG § 13, EStG § 14, EStG § 16, AO § 179, AO § 180

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 26.07.2020): EFG 2020, 846 , Nichtzulassungsbeschwerde

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
JAAAH-54484

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden