Dokument GRV | Tätigkeit als SE-Verwaltungsratsmitglied nicht versicherungspflichtig

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BSG 07.07.2020 B 12 R 19/18 R, NWB 31/2020 S. 2299

GRV | Tätigkeit als SE-Verwaltungsratsmitglied nicht versicherungspflichtig

Die Tätigkeiten als Verwaltungsratsmitglied und geschäftsführender Direktor einer monistisch organisierten Societas Europaea (SE) unterliegen nicht der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung und nach dem Recht der Arbeitsförderung (§ 1 Satz 3 SGB VI und § 27 Abs 1 Nr 5 SGB III).

Anmerkung:

Verwaltungsratsmitglieder einer SE sind den Vorstandsmitgliedern einer deutschen Aktiengesellschaft aufgrund sog. Äquivalenzregelungen gleichgestellt. [i]Bosse, NWB 14/2019 S. 953Das Nichtbestehen der Versicherungspflicht des Verwaltungsratsmitglieds erstreckt sich auch auf dessen weitere Tätigkeit als geschäftsführender Direktor der SE.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren