Dokument Die oberen 10 % in Deutschland besitzen gut zwei Drittel des Nettovermögens

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB EV 8/2020 S. 257

Die oberen 10 % in Deutschland besitzen gut zwei Drittel des Nettovermögens

Offenbar ist die Vermögenskonzentration in Deutschland höher als bisher angenommen. Woher diese neue Erkenntnis? Bislang waren Millionärinnen und Millionäre in Bevölkerungsbefragungen kaum vertreten – entsprechend wenig wusste man über sie. Auch blieb das exakte Ausmaß der Vermögenskonzentration in Deutschland unklar. Forschern des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ist es nun gelungen, diese Datenlücke zu schließen: mit einer neuen Zusatzstichprobe, in der Menschen mit hohen Vermögen stark überrepräsentiert sind, um deren Unterrepräsentation in der regulären SOEP-Stichprobe zu korrigieren.

Die Ergebnisse der neuesten Untersuchung zeigen: Die oberen 10 % besitzen gut zwei Drittel des Nettovermögens, zuvor war m...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden