Dokument Stellungnahme der WPK zum Entwurf des ISA 600 (Revised)

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

WP Praxis 8/2020 S. 249

Stellungnahme der WPK zum Entwurf des ISA 600 (Revised)

Anfang Juli hat die WPK eine Stellungnahme zum Entwurf des ISA 600 (Revised) „Special Considerations – Audits of Group Financial Statements (Including the Work of Component Auditors)“ abgegeben und darin den Standardentwurf in Gänze abgelehnt. Dies insbesondere, weil nach dem ISA-Entwurf das Konzernprüfungsteam grundlegend in das Vorgehen der Teilbereichsprüfer eingreifen und diesen den bevorzugten Prüfungsansatz vorschreiben darf, die Pflicht zur Vollprüfung bedeutender Teilbereiche wegfallen soll und die neu gefassten ISA 540 (Revised) und ISA 315 (Revised) mit ihren Auswirkungen auf die Konzernabschlussprüfung nicht hinreichend berücksichtigt sind.

Hinweis

Die Meldung der WPK vom ist abrufbar unter http://go.nwb.de/14t49.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren