Dokument Steuerliche Sofortmaßnahmen durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz - Anmerkungen zu einzelnen Sofortmaßnahmen

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 28 vom 10.07.2020 Seite 2060

Steuerliche Sofortmaßnahmen durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz

Anmerkungen zu einzelnen Sofortmaßnahmen

Prof. Dr. Frank Hechtner

[i]Zweites Corona-Steuerhilfegesetz v. 29.6.2020, BGBl 2020 I S. 1512Mittlerweile haben fast alle Länder ihre bisherigen Kontaktbeschränkungsmaßnahmen zurückgenommen. Das öffentliche Leben und die Wirtschaft kehren damit behutsam in eine veränderte Normalität zurück. Gleichzeitig hatten sich die Koalitionsfraktionen auf ein weitreichendes Konjunkturprogramm verständigt, welches nun sukzessive gesetzlich umgesetzt wird. Teile dieses Konjunkturpakets beinhalten auch steuerliche Maßnahmen. Bundestag und Bundesrat haben daher jüngst das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz v.  (BGBl 2020 I S. 1512) verabschiedet. Der folgende Aufsatz erläutert ausgewählte Eckpunkte dieses Gesetzes. In einem späteren Beitrag wird noch gesondert auf die Änderungen im Zusammenhang mit der Verlustverrechnung eingegangen.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Vorbemerkungen

1. Konjunkturpolitische Ausgangslage

[i]Lockdown wird langsam zurückgefahrenDie Ausbreitung des Coronavirus hat zu einer weltweiten Pandemie geführt, die auch Deutschland getroffen hat. Während weltweit die Fallzahlen der Erkrankten weiterhin stark steigen, haben sich jene Fallzahlen in Deutschland auf einem niedrigen Niveau stabilisiert. Dies wiederum veranlasste die Länder, ihre bisherigen Einzelmaßnah...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren