BFH  - IV B 60/19 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Erweiterte Kürzung; Gewerbesteuer; Grundbesitz; Grundstück; Grundstücksunternehmen

Rechtsfrage

Wann liegt auch im Zeitraum zwischen der Veräußerung des einzigen Grundstücks und dem Erwerb einer anderen Immobilie eine zeitlich durchgehende Verwaltung eigenen Grundbesitzes vor, die dem Ausschließlichkeitsgebot des § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG genügt?

Gesetze: GewStG § 9 Nr 1 S 2

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 22.06.2020): EFG 2020, 791 , Nichtzulassungsbeschwerde

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
BAAAH-51633

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden