Dokument Einkommensteuer | Änderung der steuerfreien Umzugskostenpauschalen ab 1.6.2020

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BMF 20.05.2020 IV C 5 - S 2353/20/10004 :001, NWB 25/2020 S. 1821

Einkommensteuer | Änderung der steuerfreien Umzugskostenpauschalen ab

Die Kosten für einen beruflich bedingten Umzug können steuerlich als Werbungskosten oder Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Mit Schreiben v.  hat das BMF S. 1822die Änderungen der Umzugskostenpauschalen ab bekannt gegeben. Der Höchstbetrag nach § 9 Abs. 2 BUKG, der für die Anerkennung von Auslagen für den durch den Umzug bedingten zusätzlichen Unterricht für ein Kind des Berechtigten maßgebend ist, beträgt ab : 1.146 €; der Pauschbetrag für sonstige Umzugsauslagen beträgt für Berechtigte 860 €, für jede andere Person (Ehegatte, der Lebenspartner sowie die ledigen Kinder, Stief- und Pflegekinder, die auch nach dem Umzug mit dem Berechtigten [i]Langenkämper, Umzugskosten, infoCenter, NWB PAAAA-57095 in häuslicher Gemeinschaft leben) 573 €. Für Berechtigte, die am Tage vor dem Einladen des Umzugsguts keine Wohnung...BStBl 2018 I S. 1027

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden