Dokument FG Münster, Urteil v. 18.02.2020 - 6 K 46/17 E, G

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 6 K 46/17 E, G

Gesetze: EStG § 7g Abs 1 Satz 1 ; EStG § 7g Abs 4 Satz 1 ; EStG § 7g Abs 6 Nr 2 ; EStG § 6 Abs 1 Nr 4 Satz 2

Einkommensteuer

1 %-Regelung und Investitionsabzugsbetrag bei Wohnmobilen im Betriebsvermögen

Leitsatz

1) Kann das Verhältnis der privaten Fahrten zu den übrigen Fahrten nicht durch ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch nachgewiesen werden, findet die 1 %-Regelung in § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG auch Anwendung für im Betriebsvermögen befindliche Wohnmobile.

2) Die Bildung eines Investitionsabzugsbetrages nach § 7g EStG für ein Wohnmobil sowie die in Anspruch genommene Sonderabschreibung sind rückgängig zu machen, wenn der Steuerpflichtige nicht nachweisen kann, dass er das Wohnmobil zu mindestens 90% betrieblich genutzt hat.

Fundstelle(n):
KAAAH-49784

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren