BFH  - VIII B 26/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Änderung; Berichtigung; Bestandskraft; Fehler

Rechtsfrage

Berichtigung eines bestandskräftigen Bescheids nach § 129 AO zu Lasten des Steuerpflichtigen: Steht es der Berichtigungsmöglichkeit gem. § 129 AO entgegen, wenn sowohl der Sachbearbeiter als auch der Sachgebietsleiter i.R. der ursprünglichen Veranlagung den Fehler hätten bemerken können?

Gesetze: AO § 129

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 23.05.2020): , EFG 2020, 332 , Nichtzulassungsbeschwerde

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
IAAAH-49267

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden