BFH  - IX R 4/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Befristung; Nießbrauch; Vermietung und Verpachtung

Rechtsfrage

Zur Frage der Verwirklichung des Tatbestands der Einkunftsart Vermietung und Verpachtung eines schenkweise und befristeten Quotennießbrauchs, welches ein Kläger für seinen Gesellschaftsanteil an einer Grundstücksgesellschaft mit seinem volljährigen Sohn vereinbart hat. Hat der Nießbrauchsnehmer nach der Vertragslage und tatsächlichen Handhabung eine einem Gesellschafter ähnliche Stellung inne?

Gesetze: EStG § 21 Abs 1 S 1 Nr 1, AO § 39 Abs 2 Nr 2

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.05.2020):

Zulassung: durch BFH

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
YAAAH-49120

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden