Dokument Besteuerung von Dividenden - Veranschaulichung der Grundlagen und Systematik mithilfe von drei Fällen

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

SteuerStud Nr. 8 vom 30.07.2020 Seite 526

Besteuerung von Dividenden

Veranschaulichung der Grundlagen und Systematik mithilfe von drei Fällen

Prof. Dr. Till Zech LL.M. und Sabine Seiwert

Die Besteuerung von Einkünften aus Kapitalvermögen, hier insbesondere von Dividenden, ist seit einer Reform im Jahr 2009 ein dauerhafter Diskussionsgegenstand sowohl in der Praxis als auch i. R. vieler Klausuren. Die nachfolgende Fallstudie stellt die gängigsten Konstellationen der Dividendenbesteuerung einschließlich der Kapitalertragsteuer bzw. Abgeltungsteuer auf nationaler Ebene dar. Dabei werden insbesondere die relevanten Besteuerungsregeln zur Einkommen- und Körperschaftsteuer sowie ihre Auswirkungen auf die Höhe der betroffenen Steuern veranschaulicht, wobei der Fokus auf den Einkünften aus Kapitalvermögen gem. § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 EStG (Dividenden bei Aktien, Gewinnanteile von GmbH-Geschäftsanteilen) liegt.

I. Grundlagen und Systematik

1. Einführung

Eine Kapitalgesellschaft, die einen Gewinn erwirtschaftet, hat grds. drei Möglichkeiten, mit diesem Gewinn umzugehen: Sie kann

  • den gesamten Gewinn an die Gesellschafter als Gewinnanteil ausschütten (sog. Vollausschüttung),

  • auf eine Ausschüttung vollständig verzichten und den gesamten Gewinn im Unternehmen behalten (sog. Vollthesaurierung) oder

  • einen Teil des Gewinns im Unternehmen behalten und den übrigen Gewi...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren