Dokument Track 03 | Land- und Forstwirte: Anträge auf Tarifermäßigung nach § 32c EStG können jetzt gestellt werden

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 6 vom

Track 03 | Land- und Forstwirte: Anträge auf Tarifermäßigung nach § 32c EStG können jetzt gestellt werden

Nachdem die EU-Kommission die Ende des letzten Jahres durch das JStG 2019 eingeführte Tarifermäßigung nach § 32c EStG gebilligt hat, ist diese Regelung zum in Kraft getreten. Sie ermöglicht eine ausgeglichene durchschnittliche Besteuerung von Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft in aufeinander folgenden Wirtschaftsjahren mit stark schwankenden Ergebnissen. Da das offizielle Formular nunmehr vorliegt, können die entsprechenden Anträge jetzt gestellt werden.

Das Niedersächsische Finanzministerium hat kürzlich darauf hingewiesen: Land- und Fortwirte können nunmehr bei den Finanzämtern die Tarifermäßigung nach § 32c EStG beantragen. Das offizielle Antragsformular der Verwaltung ist online abrufbar.

Kurz zum Hintergrund: Bereits Ende 2016 war eine Tarifglättung für die Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft beschlossen worden. Im Hinblick auf das im Unionsrecht geltende Beihilfeverbot war diese Regelung aber auf Bedenken der EU-Kommission gestoßen und daher nie in Kraft getreten. Mit einer Neufassung des § 32c EStG wurden daraufhin durch das Jahressteuergesetz 2019 die beihilferechtlichen Vorgaben aus dem Notifizierungsverfahren umgesetzt.

Die gute Nachricht lautet n...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden