Dokument Coronavirus und Reisen - Welche Auswirkungen hat die Reisewarnung auf bereits gebuchte Reisen?

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Online-Beitrag vom

Coronavirus und Reisen

Welche Auswirkungen hat die Reisewarnung auf bereits gebuchte Reisen?

Prof. Dr. Tim Jesgarzewski

Die Reiseaktivitäten sind nahezu vollständig zum Erliegen gekommen. Das gilt faktisch für Reisen innerhalb Deutschlands genauso wie für Auslandsreisen. Egal, ob privat oder pauschal gebucht, alle Reiseplanungen sind direkt von der Corona-Pandemie betroffen. Deutschland hat seine Grenzen für touristischen Verkehr geschlossen und eine weltweite Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen.

I. Reisewarnung und Stornierung

Durch diese umfassende Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ändert sich die Rechtslage für Urlauber erheblich, da nunmehr außergewöhnliche Umstände vorliegen.

Für nach deutschem Recht getätigte Buchungen gilt das vertraglich Vereinbarte. Regelmäßig sind für Hotel-, Flug oder Pauschalreisebuchungen Stornobedingungen vereinbart, die je nach zeitlicher Entfernung zum Datum des Reiseantritts bestimmte Stornokosten fixieren. Aufgrund der Reisewarnung wegen des Coronavirus können Auslandsreisen indes kostenfrei storniert werden.

Unabhängig davon sagen zahlreiche Reiseveranstalter bereits von sich aus gebuchte Reisen ab.

Der Reisepreis ist in beiden Fällen vollständig zu erstatten. Auf einen Gutschein oder eine Reiseverschiebung muss der Kunde sich...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren