Dokument Immobilienwertgutachten in der WP- und StB-Kanzlei - Typische Einsatzgebiete, Fallstricke und aktuelle Rechtsprechung

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

WP Praxis Nr. 4 vom 25.03.2020 Seite 107

Immobilienwertgutachten in der WP- und StB-Kanzlei

Typische Einsatzgebiete, Fallstricke und aktuelle Rechtsprechung

WP/StB Dipl.-Kfm. Horst Haasmann und Dipl.-Ing. (Verm.-Ass.) Sebastian Drießen

Die aktuelle Niedrigzinsphase, die gute Konjunktur sowie die positive Arbeitsmarktsituation treiben die Preise für Immobilien in immer schwindelerregendere Höhen. Niemand wagt jedoch verlässlich einzuschätzen, ob hierbei schon von einer generellen Immobilienblase gesprochen werden kann. Mancher mag im Vertrauen auf weiter allzeit steigende Immobilienpreise keinerlei Bedarf für Immobilienwertgutachten sehen. Bei sinkenden Marktpreisen dürfte hingegen der Ruf nach gutachterlichen Wertfindungen (ohne Euphoriezuschlag) immer lauter werden. Spätestens im Falle einer signifikanten Eintrübung der wohlgefälligen Rahmenbedingungen werden die Immobilieninvestitionen der Mandanten zunehmend einer Überprüfung auf außerplanmäßigen Abschreibungsbedarf unterzogen werden müssen. „Werkzeuge der Wahl“ sind hierbei Gutachten, deren Qualität und Verwendbarkeit jedoch stets kritisch zu würdigen sind. In der Praxis sehen sich Berufsträger vielen Fragen ausgesetzt. Bei welchen Praxisthemen ergibt sich Handlungs- und Beratungsbedarf auf Grundlage von Immobilienwertgutachten und welche Bedeutung hat „IDW S 10“? Diesen und anderen aktuellen Fragen gehen die Autoren in diesem ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren