Dokument Der Schutz von Brief- und Postgeheimnis

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 46 vom 13.11.2000 Seite 4189 Fach 28 Seite 899

Der Schutz von Brief- und Postgeheimnis

von Prof. Dr. J. Vahle, Bielefeld

In Art. 10 GG heißt es lapidar: ”Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich.” Das Briefgeheimnis dient dem Schutz der Vertraulichkeit individueller Kommunikation, soweit diese schriftlich erfolgt. ”Brief” im Sinne des Briefgeheimnisses ist demgemäß jede schriftliche Nachricht von Person zu Person unabhängig von der Schriftart oder der Vervielfältigungsart (Jarass/Pieroth, GG, 4. Aufl. 1997, Art. 10 Rn. 3).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen