Dokument Die Doppelbesteuerung der Renten ist Fakt!

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 11 vom Seite 742

Die Doppelbesteuerung der Renten ist Fakt!

Dr. Klaus Schindler und Heinrich Braun

[i]Ausführlicher Beitrag s. Seite 784Durch das Alterseinkünftegesetz (AltEinkG) hat der Gesetzgeber zum eine Neuregelung geschaffen, welche die vorgelagerte Rentenbesteuerung der Arbeitnehmer der nachgelagerten Besteuerung der Beamten angleichen soll. Im nachfolgenden Beitrag wird gezeigt, dass diese Angleichung nicht gelungen ist, sondern die Rentner – insbesondere auch durch eine langfristige Doppelbesteuerung – benachteiligt sind.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Methodologische Fehler bei der Rentenbesteuerung

[i]Rentenbesteuerung in mehreren Punkten verfassungswidrigDie Besteuerung der gesetzlichen Renten verstößt in mehreren Punkten gegen die steuerrechtliche Systematik. So werden die Einzahlungen den Sonderausgaben zugeordnet, somit der Höhe nach beschränkt und der Verlustabzug ausgeschlossen. Auch bei den außergewöhnlichen Belastungen bleiben sie außer Betracht. Hinzu kommt eine Doppelverbeitragung zur Kranken- und Pflegeversicherung.

Die steuerfreien Arbeitgeberbeiträge werden rückwirkend besteuert, der Vertrauensschutz verletzt. Eine Verzinsung findet nicht statt. Vergleichsberechnungen zur Ermittlung einer Doppelbesteuerung werden auf Nominalwertbasis vorgenommen, Ertragsanteile privater Renten fiktiv hoch gewich...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden