X. Besondere Abrechnungsgruppen
Jahrgang 2020
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-00882-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67193-7

Onlinebuch Praxishandbuch für Lohnabrechnungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Praxishandbuch für Lohnabrechnungen (3. Auflage)Löhne und Gehälter 2020

X. Besondere Abrechnungsgruppen

1. Geringfügig Beschäftigte

Geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer sind eine besondere Gruppe in der Entgeltabrechnung. Oft werden sie auch als Minijobber oder als 450 €-Kräfte bezeichnet. Bis zum durfte das Entgelt für geringfügig Beschäftigte 400 € monatlich nicht übersteigen.

Merke

Seit dem liegt die Verdienstgrenze für geringfügig Beschäftigte bei 450 €. Diese Regelung gilt für alle Arbeitnehmer mit Eintritt ab . Für die Zeit vom bis waren Übergangsregelungen anzuwenden. Diese finden seit dem keine Anwendung mehr.

Bei einer geringfügigen Beschäftigung handelt es sich um eine in der Kranken- und Arbeitslosenversicherung versicherungsfreie Beschäftigung. Aus der Krankenversicherungsfreiheit folgt, dass auch keine Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung besteht. Seit dem Jahr 2013 besteht für geringfügig Beschäftigte Versicherungspflicht in der Rentenversicherung. Je nach Sachverhalt können geringfügig entlohnte Beschäftigte rentenversicherungspflichtig, rentenversicherungsfrei oder von der Rentenversicherung befreit sein.

Eine geringfügige Beschäftigung kann nach § 8 Abs. 1 Nr. 1 SGB IV wegen der Höhe des Arbeitslo...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden