Dokument Beratungsfeld der Finanzplanung - Sinnvolle Ansatzpunkte zum Ausbau des Leistungsangebots

Preis: € 3,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 3 vom 04.03.2020 Seite 93

Beratungsfeld der Finanzplanung

Sinnvolle Ansatzpunkte zum Ausbau des Leistungsangebots

Marcel Reyers

Das Geschäftsfeld der „Finanzplanung“ eignet sich gut als weiteres Beratungsangebot mithilfe dessen der Steuerberater seine Kanzleierträge ausbauen kann. Häufig gestaltet sich aber ein Einstieg bei bestehenden Mandanten nicht ganz einfach – auch weil es steuerliche Berater oft nicht gewohnt sind, eine Mehrleistung gegen Honorar selbst anzubieten. Daher werden im Folgenden Anknüpfungspunkte aufgezeigt, die Ihnen und Ihren Mandanten den Zugang zur Finanzplanung erleichtern. Gleichzeitig bieten viele der Anknüpfungspunkte auch einen Hinweis auf Möglichkeiten zum Ausbau der Gestaltungsberatung bei bestehenden Mandanten. Somit lohnt sich ein Blick hier auch für den steuerlichen Berater, der im klassischen Beratungsfeld verbleiben möchte.

Kernaussagen
  • Die private Finanzplanung ist für fast jeden Mandanten ein interessantes Beratungsangebot und bietet für den steuerlichen Berater eine zusätzliche Umsatzmöglichkeit.

  • Kurze Themenpläne ermöglichen eine Sensibilisierung des Mandanten für den Nutzen einer umfassenden Finanzplanung.

I. Der Weg von der Status-Betrachtung zur Betrachtung von Zahlungsströmen

Die klassische Steuerberatung befasst sich im Rahmen der S...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen