Dokument Gesetzliche oder private Krankenversicherung?

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 16 vom 17.04.2001 Seite 1303 Fach 27 Seite 5317

Gesetzliche oder private Krankenversicherung?

von Manfred Stradinger, Stuttgart

- Eine Entscheidung mit erheblichen Auswirkungen -

I. Überblick und Vorbemerkung

Private Krankenversicherung (PKV) und gesetzliche Krankenversicherung (GKV) stehen in gewisser Konkurrenz zueinander. Erhebliche Unterschiede in Prämien bzw. im Beitragssystem und bei den Leistungen im Krankheitsfall machen es schwierig, eindeutige Kriterien aufzuzeigen, welche Versicherungsart die ”Bessere” ist, wenn Wahlrechte zwischen diesen beiden Krankenversicherungssystemen bestehen. Bei bestehenden Wahlmöglichkeiten zwischen der GKV und der PKV sollen die nachfolgenden Ausführungen Hilfe und Unterstützung geben, verschiedene Entscheidungskriterien zu erkennen.

II. Wirkung der Entscheidung

Es gilt bei der Entscheidung, welche KV künftig gewählt wird, mit wenigen Ausnahmen der Grundsatz: ”Einmal privat, immer privat”. Bisherige Schlupflöcher für eine spätere Rückkehr in die gesetzliche KV sind fast nicht mehr vorhanden.

Insbesondere die Rückkehr in die gesetzliche KV beim Eintritt in den Ruhestand durch eine Reduzierung der Arbeitsstunden und damit des Verdienstes unter die Versicherungspflichtgrenze in der KV (im Jahre 2001 = 6 525 DM in den alten und in den...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen