Dokument Zur Unterscheidung zwischen Herstellungskosten und Werbungskosten bei Abwasserkanalsanierungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 9 vom Seite 598

Zur Unterscheidung zwischen Herstellungskosten und Werbungskosten bei Abwasserkanalsanierungen

Gerwin Schlegel und Lars Junkers

[i]Ausführlicher Beitrag s. Seite 614Der ( NWB XAAAH-41372) zur Einordnung von Sanierungskosten eines Abwasserkanals als Anschaffungs-, Herstellungs- oder Werbungskosten Stellung genommen.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Sachverhalt

[i]Abriss des erworbenen Einfamilienhauses und ...Der Kläger erwarb ein Grundstück, welches bereits an das Kanalnetz der Gemeinde durch eine separate Abwasserleitung vom Hauptkanal unter der öffentlichen Straße bis zum Revisionsschacht auf dem Grundstück angeschlossen war. Er ließ das baufällige Gebäude abreißen und ein Zweifamilienhaus errichten. Während der Bauzeit nutzte der Kläger den Abwasserkanal vom Revisionsschacht in den Hauptkanal unter der Straße, um Grundwasser abzuleiten. Damit war der Kanal bereits während der Bauphase vorhanden und tatsächlich in Benutzung. [i]... anschließende Errichtung eines ZweifamilienhausesIm Rahmen dieser Bauarbeiten wurde der Kläger von der Gemeinde aufgefordert, die Abwasserleitungen aufgrund von Wurzelaufwuchs zu sanieren.

Entscheidung des

Die Herstellung eines neuen Wirtschaftsguts ist auch dann anzunehmen, wenn ein vorhandenes Wirtschaftsgut (z. B. ein Gebäude oder Gebäudeteil) aufgrund von Baumaßnahmen in seiner Funktion bzw. seinem Wesen verändert wird...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden