Dokument Neue beitragsrechtliche Behandlung von Ansprüchen aus Beschäftigung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 9 vom

Neue beitragsrechtliche Behandlung von Ansprüchen aus Beschäftigung

Gerald Eilts

Der GKV-Spitzenverband hat sich zusammen mit weiteren Spitzenorganisationen der Sozialversicherungsträger in seiner Herbst-Sitzung am mit den Auswirkungen verschiedener höchstrichterlicher Urteile und (inzwischen verabschiedeter) steuerlicher Regelungen beschäftigt.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Verbilligte Wohnraumüberlassung

[i]Auseinanderfallen von steuer- und sozialversicherungsrechtlicher BewertungMit dem sog. Jahressteuergesetz 2019 (BGBl 2019 I S. 2451) wurde für den Ansatz des Sachbezugs bei einer vom Arbeitgeber überlassenen Wohnung ein sog. Bewertungsabschlag eingeführt. Danach führt nicht mehr jede verbilligt zur Verfügung gestellte Wohnung zum Ansatz eines geldwerten Vorteils; vielmehr muss die Vergünstigung eine gewisse Größenordnung übersteigen. In der Sozialversicherung gilt dieser Bewertungsabschlag allerdings nicht.

Beitragsrechtliche Behandlung von Urlaubsabgeltungen

[i]Generelle BeitragspflichtIm Fall von Urlaubsabgeltungen, die nach Beendigung einer Beschäftigung an den früheren Beschäftigten ausgezahlt wurden, wird im Hinblick auf die beitragsrechtliche Behandlung in der Sozialversicherung zukünftig nicht mehr danach differenziert, ob eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses nach (außer-)ordentlicher Kündigung vorlag oder ob der nicht...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden