Dokument Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 42 vom 12.10.1998 Seite 3409 Fach 27 Seite 4919

Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung

von Fritz Straub, Filderstadt

Krankengeld ist Lohnersatz- und Versicherungsleistung. Als Versicherungsleistung wird Krankengeld nur nach dem Arbeitsentgelt bzw. Arbeitseinkommen berechnet, das der Beitragsberechnung unterliegt (§ 47 Abs. 1 SGB V). Die Lohnersatzfunktion ergibt sich aus der Art der Berechnung; denn Krankengeld wird nach dem zuletzt vor Eintritt der Arbeitsunfähigkeit erzielten Arbeitsentgelt berechnet und nicht etwa nach einem langfristig erzielten Durchschnittsentgelt. Für den Anspruch auf Krankengeld ist es in der Regel unerheblich, wie sich das Beschäftigungsverhältnis nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit verändert.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen