Kommentar zu § 29 - Zerlegungsmaßstab
Jahrgang 2020
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67551-5

Onlinebuch Gewerbesteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Hallerbach, Nacke, Rehfeld - Gewerbesteuergesetz Kommentar Online

§ 29 Zerlegungsmaßstab

Stefan Liedtke (September 2020)

A. Allgemeine Erläuterungen zu § 29 GewStG

Hinweise:

R. 29.1 GewStR 2009; H. 29.1 GewStH 2016.

1 Ob eine Zerlegung durchzuführen ist und welche Gemeinden im Rahmen der Zerlegung am Gewerbesteuermessbetrag zu beteiligen sind, ist in § 28 GewStG geregelt. Wie der Gewerbesteuermessbetrag auf die nach § 28 GewStG zerlegungsberechtigten Gemeinden zu zerlegen ist ergibt sich aus § 29 GewStG.

I. Inhalt und Bedeutung des § 29 GewStG

2Die heutige Gesetzesfassung enthält zwei Zerlegungsmethoden. In § 29 Abs. 1 Nr. 1 GewStG ist die Regelzerlegung nach dem Verhältnis der Arbeitslöhne normiert. In ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden