Kommentar zu § 9 Nr. 2 - Kürzungen
Jahrgang 2020
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67551-5

Onlinebuch Gewerbesteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Hallerbach, Nacke, Rehfeld - Gewerbesteuergesetz Kommentar Online

§ 9 Nr. 2 Kürzungen

Bisle (September 2020)

A. Allgemeine Erläuterungen zu § 9 Nr. 2 GewStG

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung des § 9 Nr. 2 GewStG

1 § 9 Nr. 2 GewStG korrespondiert mit der Hinzurechnung von Verlustanteilen aus Beteiligungen an Personengesellschaften (Mitunternehmerschaften) nach § 8 Nr. 8 GewStG und sieht die Kürzung der Summe des gewerbesteuerlichen Gewinns um die Anteile am Gewinn einer in- oder ausländischen Personengesellschaft vor, bei der der Gesellschafter als Mitunternehmer anzusehen ist, sofern diese Gewinnanteile bei der Ermittlung des Gewinns angesetzt worden sind.

Nach § 9 Nr. 2 Satz 2 GewStG sind Lebens- und Krankenversicherungsunternehmen sowie Pensionsfonds – ebenso wie in § 9 Nr. 2a, 7 und 8 GewStG – von der Kürzun...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden