LStH H 3.67 (Zu § 3 EStG)

Zu § 3 EStG

H 3.67

Allgemeine Grundsätze

Wird einem Stpfl. für die Erziehung eines vor dem geborenen Kindes oder für die vor dem begonnene Pflege einer pflegebedürftigen Person ein Zuschlag nach den §§ 50a bis 50e BeamtVG oder nach den §§ 70 bis 74 SVG oder nach vergleichbaren Regelungen der Länder gewährt, sind für diesen Stpfl. sämtliche Zuschläge, die nach diesen Vorschriften für Zeiten nach dem anzurechnen sind, nach § 3 Nr. 67 Buchstabe d EStG steuerfrei (> BStBl I S. 278).

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
LAAAH-40809

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden