Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VIII R 11/19 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VIII R 11/19 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: AO § 90 Abs 2, FGO § 76 Abs 1 S 4, GG Art 103 Abs 1, ZPO § 373

Rechtsfrage

Hat eine Vertagung des Termins zur mündlichen Verhandlung zu erfolgen, wenn ein Kläger erst im Laufe der Erörterungen in der mündlichen Verhandlung Anlass zur Benennung eines Auslandszeugen sehen muss, zu diesem Zeitpunkt aber weder den Zeugen unmittelbar stellen noch dessen ladungsfähige Anschrift angeben kann?

Ausland; Beweisantrag; Terminsverlegung; Zeuge

Fundstelle(n):
GAAAH-38499

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren