Dokument Steuerliche Folgerung, dass die Tätigkeit als Versicherungsmaklerin umsatzsteuerfrei ist, rechtfertigt eine Änderung des Gewerbesteuermessbescheides zuungunsten gemäß § 174 Abs. 4 AO?

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe Dezember 2019

Steuerliche Folgerung, dass die Tätigkeit als Versicherungsmaklerin umsatzsteuerfrei ist, rechtfertigt eine Änderung des Gewerbesteuermessbescheides zuungunsten gemäß § 174 Abs. 4 AO?

Bestimmter Sachverhalt i.S. des § 174 Abs. 4 AO:

Können aufgrund der steuerlichen Folgerung, dass die Tätigkeit der Kl. als Versicherungsmaklerin umsatzsteuerfrei ist, die Körperschaftsteuerbescheide gemäß § 174 Abs. 4 AO zuungunsten der Kl. geändert werden (Ansatz von Netto- statt Bruttoeinnahmen) oder ist die Umsatzsteuerfreiheit der betreffenden Leistungen lediglich die Rechtsfolge, die zu keiner Änderung der Körperschaftsteuerbescheide führt?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren