Dokument Übungsklausur aus dem Körperschaftsteuerrecht und internationalen Steuerrecht - Aktivitäten diesseits und jenseits der Grenze

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

SteuerStud Nr. 2 vom 30.01.2020 Seite 140

Übungsklausur aus dem Körperschaftsteuerrecht und internationalen Steuerrecht

Aktivitäten diesseits und jenseits der Grenze

Bernhard Suck

Die nachfolgende Übungsklausur erläutert körperschaftsteuerliche Problembereiche, die z. T. im internationalen Kontext stehen, für Kandidaten in der Vorbereitung auf die StB-Prüfung. Schwerpunkte: verdeckte Gewinnausschüttung, Hinzurechnungsbesteuerung, Anrechnung ausländischer Steuer, beschränkte Steuerpflicht, DBA Portugal, Anwendung des § 8c KStG, verdeckte Einlage. Die Klausur weist einen hohen Schwierigkeitsgrad auf und ist auf eine Bearbeitungszeit von sechs Zeitstunden ausgelegt.

I. Sachverhalte

Sachverhalt 1

a) I-GmbH

Die Juventude L.da (J-L.da) mit Geschäftsleitung und Sitz in Lissabon (Portugal) ist seit Jahren zu 30 % am Stammkapital der Intermedia GmbH (I-GmbH) mit Geschäftsleitung und Sitz in Köln beteiligt. Sie unterliegt in Portugal mit ihrem Einkommen der imposto sobre o rendimento das pessoas colectivas. Weitere Gesellschafter der I-GmbH sind

  • Cäsar Cornelius (C) mit Wohnsitz in Köln zu 55 % und

  • Dieter Dunst GmbH (D-GmbH) mit Geschäftsleitung und Sitz in Düsseldorf zu 15 %.

C ist des Weiteren zu 60 % am Stammkapital der D-GmbH beteiligt. Die Stimmrechte entsprechen den o. g. Anteilen. Alleiniger Geschäftsführer der I-GmbH ist C.

Gegenstand der Ge...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren