5. Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht
Jahrgang 2019
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10291-7

Dokumentvorschau

Fallsammlung Rechnungswesen (1. Auflage)

5. Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht

Aufgabe 1: Bewertungsvereinfachungen Vorratsvermögen/Wertminderungen des Anlagevermögens/Anschaffungskosten/Währungsverbindlichkeiten

In der Hamburger Kaffee-Import-AG sind am Jahresende noch folgende Bewertungsprobleme zu lösen:

  1. Für den Kaffee „Gualtemalteco“ ergaben sich im laufenden Geschäftsjahr folgende Lagerbewegungen:

    Tabelle in neuem Fenster öffnen
    1.
    Einkauf: 3.000 t
    à
    3.800,00 €
    2.
    Einkauf: 4.000 t
    à
    3.705,00 €
    3.
    Einkauf: 1.600 t
    à
    3.752,50 €
    4.
    Einkauf: 6.400 t
    à
    3.847,50 €
    5.
    Einkauf: 3.600 t
    à
    3.895,00 €
    • Anfangsbestand Kaffee „Gualtemalteco“: —

    • Schlussbestand Kaffee „Gualtemalteco“: 1.200 t

    Mit welchem Betrag ist der Schlussbestand in der Bilanz anzusetzen, wenn die Bewertung nach der

    • Lifo-Methode,

    • Fifo-Methode,

    • Methode des gewogenen Durchschnitts erfolgen soll und der

    Marktpreis am Bilanzstichtag

    a.

    3.990,00 €/t

    b.

    3.800,00 €/t

    c.

    3.610,00 €/t

    beträgt.

  2. Vor zwei Jahren hat die Hamburger Kaffee-Import-AG ein Grundstück für 1.000.000,00 € gekauft, das zur Betriebserweiterung dienen sollte.

    2.1

    Wie ist das Grundstück zu bewerten, wenn der Wert des Grundstücks am Bilanzstichtag vorübergehend auf 800.000,00 € gesunken ist? (Mit Begründung)

    2.2

    Wie ist das Grundstück zu bewerten, wenn aufgrund eines geänderten...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen