Online-Nachricht - Mittwoch, 20.11.2019

Einkommensteuer | Unentgeltliche Übertragung von Mitunternehmeranteilen gem. § 6 Abs. 3 EStG (BMF)

BMF äußert sich zu Zweifelsfragen zu § 6 Abs. 3 EStG im Zusammenhang mit der unentgeltlichen Übertragung von Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen und von Anteilen an Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen sowie mit der unentgeltlichen Aufnahme in ein Einzelunternehmen. Ebenfalls thematisiert wird das Verhältnis von § 6 Abs. 3 zu § 6 Abs. 5 EStG ().

Das BMF-Schreiben ist eine Überarbeitung des . Hintergrund der Überarbeitung ist die Aufgabe der Gesamtplanbetrachtung bei Anwendung von § 6 Abs. 3 und 5 EStG sowie Beibehaltung der Gesamtplanbetrachtung bei Anwendung der §§ 16, 34 EStG.

Ausführungen zur Anwendung der Gesamtplanbetrachtung finden sich insbesondere unter Punkt I.3. und I.4. des BMF-Schreibens.

Hinweis:

Das Schreiben ist auf der Homepage des BMF veröffentlicht. Eine Aufnahme in die NWB Datenbank erfolgt in Kürze.

Quelle: BMF online (ImA)

Fundstelle(n):
NWB NAAAH-35374

notification message Rückgängig machen