NWB Nr. 46 vom 08.11.2019 Seite 3324

Für Sie in der NWB Datenbank aktualisiert: Der Einkommensteuergesetz-Kommentar

[i]Kostenlos unter NWB HAAAG-96700 abrufbar Damit Sie bei Ihrer Arbeit stets auf dem neuesten (Rechts-)Stand sind, aktualisieren wir regelmäßig unsere Datenbank-Inhalte für Sie. So wurde im Oktober 2019 die Online-Version des Kommentars zum Einkommensteuergesetz (herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Joachim Kanzler, Prof. Dr. Gerhard Kraft, Prof. Dr. Swen Bäuml, Prof. Dr. Franz Jürgen Marx und Prof. Dr. Frank Hechtner), welchen Sie unter der DokID NWB HAAAG-96700 aufrufen können, überarbeitet.

Der EStG-Kommentar sorgt für Rechtssicherheit – abgestimmt auf die Praxis

[i]Erfahrene Autoren sorgen für stetige AktualitätDie Zeiten ständiger Gesetzesänderungen rufen täglich neue Herausforderungen hervor. Daher ist es wichtig die zeitgemäße Zugangsmöglichkeit zu allen Kommentierungen des Einkommensteuergesetzes sicherzustellen. Erfahrene Autoren aus Praxis, Wissenschaft und Rechtsprechung arbeiten die Gesetzesänderungen, neueste Rechtsprechungen und Verwaltungsmeinungen innerhalb kürzester Zeit online in die einschlägigen Kommentierungen ein. Damit steht Ihnen ein Medium bereit, auf das Sie sich stets verlassen können. Der Kommentar bietet Ihnen nicht nur inhaltliche Qualität – das Besondere ist zugleich der verständliche Aufbau, welcher durch Schaubilder, Anwendungsbeispiele und Hinweise den Bezug zur Praxis gewährleistet.

Der Einkommensteuergesetz-Kommentar – ausgezeichnet durch inhaltliche Qualität

[i]Aktuelle Themen verständlich gegliedertAlle Kommentierungen zeichnen sich durch ihre dreiteilige Struktur aus: Zu Beginn fokussieren sich die allgemeinen Erläuterungen auf die Einordnung der Normen in den verfassungsrechtlichen Kontext und der Bewertung im internationalen Verhältnis. Das Kernstück bildet der Hauptteil mit der systematischen Erörterung der jeweiligen Norm. Abschließend weisen die Autoren auf offene Verfahrensfragen hin und beurteilen die Durchsetzbarkeit von Ansprüchen. In den einzelnen Kommentierungen finden Sie darüber hinaus weiterführende Literaturhinweise, die in der Online-Version mit zahlreichen Beiträgen und mehr als 60 Arbeitshilfen aus der NWB Datenbank verlinkt sind.S. 3325

Mit der Online-Version 365 Tage im Jahr auf dem neuesten Stand

[i]Zuordnung aktueller News zu den jeweiligen KommentierungenAuffallend ist nicht nur die kurzfristige Aktualisierung der Kommentierungen, sondern die übersichtliche Darstellung der Änderungen. Wie können Sie nachvollziehen wo und was sich geändert hat?

  • Aktualisierungen der letzten drei Monate sind in der Inhaltsübersicht als „neu“ gekennzeichnet.

  • Veränderungen zur gedruckten Version lassen sich über die Änderungsdokumentation nachverfolgen.

  • Der Stand der einzelnen Kommentierung gibt Ihnen Sicherheit in Bezug auf die Aktualität.

Aktualisierungen aus September/Oktober 2019

[i]Was wurde geändert und aktualisiert?Folgende Inhalte wurden unter anderen beispielsweise kürzlich aktualisiert:

  • Zu § 6 EStG wurde die Kommentierung bezüglich der Bewertung der privaten Nutzung eines betrieblichen Kfz aufgrund der Änderung für die Förderung der Elektromobilität durch das UStAVermG erweitert.

  • In die Kommentierung zu § 6b EStG wurden Ausführungen mit Beispielen zu der, ebenfalls durch das UStAVermG, neu eingeführten Verzinsungsregelung (Ergänzung zur Stundungsregelung des § 6b Abs. 2a EStG) aufgenommen.

  • Die Inhalte aus dem (BStBl 2019 I S. 870; welches mit Bezug auf den Beschluss des BFH zur Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen im Gesamthandsvermögens einer Mitunternehmerschaft für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers erlassen wurde) sind in die Verweise zur Kommentierung des § 7g EStG eingearbeitet worden.

  • Die Erläuterungen im EStG-Kommentar zu § 17 EStG wurden ebenso vielfach ergänzt und überarbeitet, insbesondere infolge der BFH-Urteile hinsichtlich der nachträglichen Anschaffungskosten bei § 17 EStG (, BStBl 2019 II S. 208, v.  - IX R 7/17, BStBl 2019 II S. 213, v.  - IX R 5/15, BStBl 2019 II S. 194).

Zugriff auf die Datenbank

[i]Umfangreiche weitere LeistungenDie NWB Datenbank bietet Ihnen neben dem aktualisierten Einkommensteuergesetz-Kommentar und aktuellen Fachbeiträgen der NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht noch zahlreiche weitere Inhalte und Leistungen, wie beispielsweise

  • Zugriff auf den NWB Livefeed,

  • alle erforderlichen steuerlichen Rechtsnormen (inklusive Richtlinien der Finanzverwaltung) sowie alle erforderlichen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Rechtsnormen,

  • ein infoCenter mit über 760 Stichworten,

  • über 130 ausführliche Grundlagenbeiträge,

  • Mandanten-Merkblätter und -Informationen,

  • Verwaltungsanweisungen,

  • Mustereinsprüche,

  • alle BFH-Volltexte und FG-Volltexte ab 2000 sowie

  • Arbeitshilfen (z. B. über 80 Berechnungsprogramme, über 300 Musterverträge mit Praxishinweisen, fast 200 Checklisten und Übersichten sowie Formulare).

Darüber [i]Speziell abgestimmte Inhalte für Steuerfachangestelltehinaus steht Ihnen mit dem NWB Steuerfach-Scout ein speziell für Steuerfachangestellte entwickeltes Online-Tool mit mehr als 2.500 FAQ zur Verfügung.

Fundstelle(n):
NWB 2019 Seite 3324 - 3325
NWB QAAAH-34336

notification message Rückgängig machen