Dokument Rechtsfragen um die Bürgschaft

Preis: € 8,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 28 vom 12.07.1993 Seite 2709 Fach 19 Seite 1899

Rechtsfragen um die Bürgschaft

von Prof. Dr. J. Vahle, Bielefeld

Es gehört zu den Binsenweisheiten, daß die Bürgschaft ein risikoreiches Rechtsgeschäft ist und daher die Eingehung einer solchen Verpflichtung nicht sorgfältig genug überlegt werden kann. Denn es liegt auf der Hand, daß die Gewinnung eines Bürgen regelmäßig nur dann verlangt oder angeboten wird, wenn der ”Hauptschuldner” nicht als besonders solvent eingeschätzt wird. Der Bürge ist dann von vornherein der Gefahr ausgesetzt, als Ersatzschuldner für die Hauptschuld herangezogen zu werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen