Dokument Allgemeine Vertragsrechtsprobleme des EDV-Anwenders

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 46 vom 09.11.1992 Seite 3807 Fach 19 Seite 1847

Allgemeine Vertragsrechtsprobleme des EDV-Anwenders

von Regierungsoberrat Gangolf Hontheim, Lebach

I. Einleitung und thematische Übersicht

Der Einsatz automatisierter Datenverarbeitung gehört zum Alltag in Wirtschaft und Verwaltung. Das Wissen um die Möglichkeiten und die grundsätzliche Bedienung der Technik am Arbeitsplatz haben sich fast als Allgemeingut etabliert. Auch die anwenderbezogene technische Terminologie ist weitgehend bekannt. Der Beitrag verzichtet daher auf deren Erläuterung.

Weniger beherrscht und weniger dogmatisch abgeklärt aber sind die Rechtsprobleme, die sich dem Anwender in allen Phasen der technischen Innovation und Anwendung typischerweise stellen. Zumindest grundlegende Kenntnisse in diesem Bereich bilden jedoch einen bedeutsamen betrieblichen Faktor:

Der Anbieter möchte das Risiko einer eventuellen rechtlichen Inanspruchnahme abschätzen, der Anwender will seine in aller Regel langfristige und komplexe Investitionsentscheidung auch juristisch weitgehend absichern.

Gegenstand dieses Beitrags ist eine Übersicht und Kurzbehandlung der praxisüblichen allgemeinen Vertragsrechtsfragen aus Sicht des Technikanwenders. Manche Vertragsrechtsaspekte sind insoweit ”allgemeiner” Art, als sie die gesamte rechtliche Beurteilung anstehender...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren