IWB Nr. 19 vom 11.10.2019 Seite 3

Fachbeiträge in der NWB Datenbank

Alle Aufsätze und Nachrichten der Zeitschrift IWB finden Sie auch in der digitalen Version, wahlweise in der NWB Datenbank oder Sie können sie über die App auf Ihr Tablet herunterladen. In beiden Fällen profitieren Sie oft von zusätzlichen Inhalten, stets aber von den nur dort möglichen aktiven Verweisen, die wir im Druck nur als Fußnoten oder Marginalien angeben können. Online sind Sie mit einem „Klick“ in dem referenzierten Text. Obwohl amtliche Texte nicht Bestandteil der gedruckten IWB sind, haben Sie diese also online in fast allen Fällen im sofortigen Zugriff.

Interne Links

[i]Zwei Wege führen zu weiterführenden InformationenSelbstverständlich gilt dies für Quellen, die Inhalt einer Zeitschrift oder eines Kommentars des NWB Verlags sind. Querverweise sind in der Datenbank automatisch verlinkt. Sie erscheinen zwar selten im Aufsatztext, doch finden Sie diese internen Verweise häufig in den Fußnoten. Teilweise finden Sie diese Verweise auch in den Marginalien, die ebenfalls Inhalt der Ansicht der NWB Datenbank sind.

Abb. 1 Beispiel für verlinkte Beiträge in der IWB

Außerdem können Sie rechts neben den Heftinhalten das „Siehe auch“-Feld anklicken. Dort sind neben Aufsätzen aus NWB Zeitschriften auch andere Quellen aufgeführt. Die Inhalte aus „infoCenter/Lexika/Grundlagen“ stehen dort an erster Stelle; es folgen Zeitschriften, Arbeitshilfen, Normen, Verwaltungsschreiben und Rechtsprechung. Ist das Fenster Ihres Monitors begrenzt, erscheint das „Siehe auch“-Feld zum Anklicken oben über der Überschrift.

Abb. 2 Bezugsverweise neben dem Aufsatz

S. 4

Externe Links und Linkverkürzungen

[i]Zusätzliche Weblinks in den Marginalien führen zu i. d. R. freien QuellenIn der gedruckten IWB finden Sie unterschiedliche Hinweise auf weiterführende Quellen und kostenfreie Inhalte in der Marginalienspalte. Externen Links ist in der IWB stets das Icon mit „w3“ vorangestellt, Inhalten aus der NWB Datenbank das „Auge“-Icon und bei Hauptquellen ist es ein „Q“-Verweis. In der Tablet-Version gelangen Sie dort mit einem „Fingerdruck“ direkt zum anderen Inhalt, wenn Sie online sind. Solche Links sind z. B. Pressemitteilungen, Entwürfe von Rechtsakten, Auslegungsregeln und Formulare der Steuerbehörde im Ausland, Listen mit einschlägigen Entscheidungen oder Rechtsakten. In der IWB möchten und können wir diese oft sehr hilfreichen Inhalte nicht im Volltext oder auszugsweise abdrucken. Das ist aber auch nicht notwendig, da Sie auf diese Weise trotzdem unmittelbar Zugang dazu haben.

[i]Abkürzung von längeren URL-Fundstellen – praktisch und sicherHäufig werden Sie in den Marginalien nicht auf eine originale URL der externen Webseite stoßen, sondern auf eine kurze Folge von Buchstaben und ggf. Ziffern nach dem einleitenden http://go.nwb.de/... Dahinter verbirgt sich ein Kurz-Link. Denn oft ist die Original-URL schlicht zu lang und bei Trennung fehleranfällig.

Abb. 3 Beispiel für Heftinhalt mit einem Kurzlink zu einer externen Quelle

Schöpfen Sie alle Vorteile Ihres Abos aus – schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei

So einfach geht’s:

  1. Als nicht registrierter Benutzer rufen Sie bitte unsere Verlagshomepage www.nwb.de auf und geben Sie Ihren Freischaltcode im Login-Bereich unter „Neues Produkt freischalten“ ein.

    Tipp: Den Freischaltcode finden Sie auf Ihrer Auftragsbestätigung bzw. in Ihrer Bestätigungs-E-Mail. Wenn Sie Fragen zur Freischaltung und Verteilung von Lizenzen haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice service@nwb.de.

  2. Nach Bestätigen der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen klicken Sie bitte auf die Option „weiter mit Registrierung“. Legen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort fest. Nur noch schnell Ihre persönlichen Daten ausfüllen. Fertig!

Als registrierter Benutzer geben Sie bitte im Login-Bereich unter „Meine Online- Produkte“ Benutzernamen und Passwort ein und starten Sie Ihr Produkt.

Fundstelle(n):
IWB 19 / 2019 Seite 3 - 4
NWB VAAAH-31858

notification message Rückgängig machen