Dokument BMF | Übergangsfrist für elektronische Marktplätze ist abgelaufen

Dokumentvorschau

BMF 28.01.2019 III C 5 - S 7420/19/10002 :002, IWB 19/2019 S. 759

BMF | Übergangsfrist für elektronische Marktplätze ist abgelaufen

Die in § 27 Abs. 25 Satz 4 UStG gewährte Übergangsfrist für inländische, EU- und EWR-Unternehmer, die Lieferungen über elektronische Marktplätze tätigen, ist zum ausgelaufen. Betreiber von elektronischen Marktplätzen sollten auch in Bezug auf diese Lieferanten die vorgeschriebenen Aufzeichnungen tätigen sowie für die weiteren Voraussetzungen sorgen, um eine mögliche Haftung für die Umsatzsteuer aus den genannten Lieferungen zu vermeiden (§ 22f, § 25e UStG). Ist der Lieferer als Unternehmer auf dem Marktplatz [i]Haftung der Marktplatzbetreiber jetzt auch für inländische, EU- und EWR-Unternehmer registriert, sind neben anderen zu tätigenden Aufzeichnungen grds. gültige Bescheinigungen einzuholen. Das bedeutet auch, dass – wo noch nicht erfolgt – die betreffenden Unternehmer umgehend die genannten Bescheinigungen auf dem vorgeschriebenen Vordruck besorgen sollten, um nicht ggf. vom Marktpl...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen