Dokument Earn out-Klauseln als Antwort auf die Suche nach einem fairen Kaufpreis

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 41 vom 05.10.2019

Earn out-Klauseln als Antwort auf die Suche nach einem fairen Kaufpreis

Dr. Daniel Grewe und Dr. Florian Lauscher

Gerade bei jungen Unternehmen ist es oft schwierig, einen für beide Parteien angemessenen und akzeptablen Kaufpreis auf Basis der herkömmlichen Bewertungsmethoden zu finden. Hier ist der Einsatz sog. Earn out-Klauseln erwägenswert, durch die der zu zahlende Kaufpreis nur zum Teil fix vereinbart wird. Ob auch der restliche Betrag zur Auszahlung kommt, hängt vom Eintritt bestimmter, in der Zukunft liegender Umstände ab. Haben die Parteien Risiken vor Augen, sind Earn out-Klauseln eine sehr effektive und erfolgversprechende Methode, Bewertungsdifferenzen zu überbrücken und eine Einigung beim Kaufpreis zu erzielen.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Earn out zur Lösung eines klassischen Interessenkonflikts

[i]Start der Vertragspartner aus gegensätzlichen RichtungenDie Interessen der beteiligten Parteien bei der Kaufpreisfindung sind im Normalfall relativ einfach abzustecken: Der Verkäufer ist von seinem Unternehmen und davon, dass es auch in Zukunft prosperieren wird, überzeugt und wird daher einen möglichst hohen Kaufpreis realisieren wollen. Der Käufer hingegen wird eher konservativ in die Verhandlungen einsteigen, da er regelmäßig bestimmte Risiken und Unwägbarkeiten unterstellen wird oder sogar muss. Ein...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen