Dokument Track 06 | Zeitwertkonto: Auch Fremd-Geschäftsführer einer GmbH profitieren vom Aufschub der Besteuerung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 10 vom 01.10.2019

Track 06 | Zeitwertkonto: Auch Fremd-Geschäftsführer einer GmbH profitieren vom Aufschub der Besteuerung

Das BMF hat seine Sichtweise zur steuerlichen Anerkennung von Zeitwertkonten-Modellen bei Arbeitnehmern revidiert, die zugleich als Organ einer Körperschaft bestellt sind. Bei Fremd-Geschäftsführern einer GmbH ist die Einrichtung von Zeitwertkonten steuerlich grundsätzlich anzuerkennen. Bei Minderheits-Gesellschaftern ist Voraussetzung, dass keine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt. Nur bei beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern spielt das BMF nicht mit.

Eine gute Nachricht gibt es für Fremd-Geschäftsführer einer GmbH. Das Bundesfinanzministerium akzeptiert die jüngste Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zur steuerlichen Anerkennung von Zeitwertkonten-Modellen. Bei Fremd-Geschäftsführern einer GmbH ist die Einrichtung von Zeitwertkonten nunmehr steuerlich grundsätzlich anzuerkennen. Bei Minderheits-Gesellschaftern ist Voraussetzung, dass keine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt. Nur bei beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern spielt das BMF nicht mit.

Nach der alten Sichtweise der Verwaltung galt generell bei Arbeitnehmern, die zugleich als Organ einer Körperschaft bestellt sind – also bei Mitgliedern des Vorstands einer Akti...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren