BFH  - XI R 5/19 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Bestimmter Sachverhalt; Widerstreitende Steuerfestsetzung

Rechtsfrage

Bestimmter Sachverhalt i.S. des § 174 Abs. 4 AO:

Können aufgrund der steuerlichen Folgerung, dass die Tätigkeit der Kl. als Versicherungsmaklerin umsatzsteuerfrei ist, die Körperschaftsteuerbescheide gemäß § 174 Abs. 4 AO zuungunsten der Kl. geändert werden (Ansatz von Netto- statt Bruttoeinnahmen) oder ist die Umsatzsteuerfreiheit der betreffenden Leistungen lediglich die Rechtsfolge, die zu keiner Änderung der Körperschaftsteuerbescheide führt?

Gesetze: AO § 174 Abs 4

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.09.2019):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
MAAAH-30876

notification message Rückgängig machen