Dokument Buchführung | Fehler bei elektronischer Registrierkasse

Dokumentvorschau

BFH 08.08.2019 X B 117/18, BBK 19/2019 S. 906

Buchführung | Fehler bei elektronischer Registrierkasse

Die Erfassung von Bareinnahmen mit einer elektronischen Registrierkasse ist fehlerhaft, wenn Z-Bons fehlen oder wenn Stornierungen in den Z-Bons nicht ausgewiesen werden, sondern nur die Differenz ersichtlich ist. Dies gilt auch bei der EÜR nach § 4 Abs. 3 EStG. Nach dem BFH sind die Kassenaufzeichnungspflicht des § 146 Abs. 1 Satz 2 AO und damit auch die hieraus resultierende Aufbewahrungspflicht gem. § 146 Abs. 5, § 147 AO ebenso auf die EÜR anwendbar wie die umsatzsteuerliche Pflicht zur Aufzeichnung der Betriebseinnahmen nach § 22 UStG i. V. mit §§  63 bis 68 UStDV.

Im [i]Schwerer formeller Mangel rechtfertigt Hinzuschätzung Streitfall legte der klagende Gastwirt nur 149 Z-Bons vor; dies war nach dem BFH ein formeller Mangel. Außerdem war die elektronische Registrierkasse so eingestellt, dass Retouren oder Storni unmittelbar von den Einnahmen abge...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen