Dokument Einkommensteuer | Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG im Gesamthandsvermögen für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers

Dokumentvorschau

BMF 26.08.2019 IV C 6 - S 2139-b/07/10002-02, NWB 37/2019 S. 2690

Einkommensteuer | Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG im Gesamthandsvermögen für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers

Mit Schreiben v.  hat sich das BMF zur Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG im Gesamthandsvermögen einer Mitunternehmerschaft für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers geäußert.

Anmerkung:

Der BFH hatte mit Beschluss v.  - VI R 44/16 ( NWB AAAAG-73188) entschieden, dass eine begünstigte Investition i. S. des § 7g EStG auch dann vorliegt, wenn bei einer Personengesellschaft der Investitionsabzugsbetrag vom Gesamthandsgewinn abgezogen wurde und die geplante Investition später (innerhalb des dreijährigen Investitionszeitraums) von einem ihrer Gesellschafter vorgenommen und in dessen Sonderbetriebsvermögen aktiviert wird. In diesen Fällen sei im Wirtschaftsjahr der Anschaffung der in Anspruch genommene Investitionsabzugsbetrag dem Sonderbetriebsgewinn des investieren...BStBl 2017 I S. 423

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen