Dokument Steuerliche Begünstigungen der Elektromobilität im Belastungsvergleich - Teil 1: Können Anschaffungsmehrkosten in der Praxis durch Steuervorteile neutralisiert werden?

Preis: € 11,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 37 vom 06.09.2019 Seite 2731

Steuerliche Begünstigungen der Elektromobilität im Belastungsvergleich

Teil 1: Können Anschaffungsmehrkosten in der Praxis durch Steuervorteile neutralisiert werden?

Philip Nürnberg

Der Mobilitätswandel schreitet seit geraumer Zeit unaufhaltsam voran. Diese Entwicklung ist dem Umstand geschuldet, dass ein Umdenken im Bereich der Fortbewegung eingetreten ist, welches sich auf viele alltägliche Lebensbereiche erstreckt. Die Veränderungen werden seit einiger Zeit auch steuerlich unterstützt, da der Gesetzgeber es sich in der Umsetzung politischer Ziele zu eigen gemacht hat, bestimmte Mobilitätsentwicklungen besonders zu fördern. Nicht erst mit dem Kabinettsentwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (bekannt als „JStG 2019“) sind steuerliche Anreize für die Elektromobilität in der Praxis ein Themenbereich, welcher es bereits aus steuerlichen Gründen erwägenswert macht, Unternehmen auf Elektromobilität umzustellen. Der Gesetzgeber möchte eine möglichst große Anzahl von Elektrofahrzeugen auf die Straße bringen und den Wandel der Mobilität zugunsten anderer Fortbewegungsmittel als dem Verbrennungsmotor beeinflussen. Die verschiedenen Möglichkeiten der Begünstigung zu kennen, zu systematisieren und proaktiv dem Mandanten nahezulegen, kann für „wechs...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen