Dokument Sicherstellung des Zugriffes auf das Vermögen im Vorsorge- und Todesfall - Anforderungen an wirksame Vorsorgebestimmungen

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 9 vom 04.09.2019 Seite 313

Sicherstellung des Zugriffes auf das Vermögen im Vorsorge- und Todesfall

Anforderungen an wirksame Vorsorgebestimmungen

Wolf-Dieter Tölle

Die Bevölkerung wird immer älter. Seit Jahren steigt die Lebenserwartung stetig an. Auch die Jahre 2018 und 2019 setzen diesen Trend fort, wie die neuesten Erhebungen zeigen (Destatis.de, Stand , go.nwb.de/doiqg). Diese Tendenz zeigt jedoch auch, dass die Gesellschaft mit neuen Problemen konfrontiert wird. Die Handlungsfähigkeit im Alter, z. B. bei Demenz, wird ein immer größeres Thema. Immer mehr Menschen machen Erfahrungen mit Schwierigkeiten, wenn die Vermögensvorsorge nicht ausreichend geregelt worden ist. Ohne Regelung ist der Zugriff auf das Vermögen zumindest zeitweise blockiert. Im schlimmsten Fall haben die falschen Personen oder gar fremde Berufsbetreuer Zugriff auf das Vermögen. Diejenigen, die Regelungen getroffen haben, werden im Einzelfall immer mal wieder mit Missbrauchstatbeständen konfrontiert. Zum Teil wird die Vollmacht auch als Machtinstrument oder bei Streitigkeiten unter mehreren Bevollmächtigten eingesetzt. Durch diese Konstellationen entstehen neue Problemfelder, die gelöst werden müssen. Die vertragliche Gestaltung spielt dabei eine große Rolle. Fragen des Erb- und Familienrechts werden dabei thematisiert. Das Beratung...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen