Dokument Unternehmenskrisen und deren Abbildung im Geschäftsbericht. Eine Analyse ausgewählter Unternehmen

Preis: € 24,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFuP Nr. 4 vom 15.08.2019 Seite 444

Unternehmenskrisen und deren Abbildung im Geschäftsbericht. Eine Analyse ausgewählter Unternehmen

Sarah Reifbäck, B.Sc. M.Sc., Karl-Franzens-Universität Graz

Unternehmenskrisen stellen die Führungskräfte eines Unternehmens vor eine große Herausforderung. Die Bewältigung einer Krise erfordert ein gutes Krisenmanagement sowie eine transparente Krisenkommunikation mit den gegenwärtigen und potenziellen Investoren. Dem Geschäftsbericht wird von Investoren häufig der Vorzug als Informationsinstrument gegeben, da der (Konzern-)Jahresabschluss und (Konzern-)Lagebericht einer Abschlussprüfung unterliegen. Somit ergibt sich die Notwendigkeit der Untersuchung, wie betroffene Unternehmen die eingetretene Krise im Geschäftsbericht abbilden. Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der empirischen Untersuchung der Geschäftsberichte sechs ausgewählter Unternehmen mit Fokussierung auf die Darstellung der jeweiligen Krise.

1 Einleitung

Unternehmenskrisen sind komplexe Phänomene, die einerseits den Fortbestand einer Unternehmung nachhaltig gefährden und negative Auswirkungen auf die Reputation sowie das Vertrauen der Stakeholder haben können, aber andererseits dem Unternehmen die Möglichkeit bieten, die Strukturen und strategische Ausrichtung zu ändern und gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Unternehmenskrisen reichen von Insolvenzen bis hin zu Korr...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen