Dokument Die Zukunft der internationalen Verrechnungspreise - Vortrag im Zuge der Wolfgang Gassner Gedächtnisvorlesung 2019 an der WU Wien

Preis: € 23,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 15 vom 16.08.2019 Seite 590

Die Zukunft der internationalen Verrechnungspreise

Vortrag im Zuge der Wolfgang Gassner Gedächtnisvorlesung 2019 an der WU Wien

Prof. Dr. Heinz-Klaus Kroppen, Dr. Roman Dawid und Viktoria Keil

Verstärkte regulatorische Aktivitäten von Steuergesetzgebern und Steuerverwaltungen im Bereich der internationalen Besteuerung und insbesondere im Bereich der Verrechnungspreise haben in den letzten zehn Jahren für multinationale Unternehmen (im Folgenden MNE) zu einer sehr hohen Komplexität und Rechtsunsicherheit hinsichtlich der internationalen Gewinnaufteilung und deren Besteuerung geführt. Während in der öffentlichen und politischen Diskussion i. d. R. die Gewinnverlagerung und Steuerumgehung von MNE im Vordergrund stehen, zeigt die Realität eine erhöhte Belastung der MNE zur Anpassung an die veränderte regulatorische Landschaft. Daraus resultiert eine gesteigerte Rechtsunsicherheit für MNE, insbesondere hinsichtlich der Diskussionen in Betriebsprüfungen.

Kernaussagen
  • Der Fremdvergleich als Leitprinzip für die Einkommensverteilung und Besteuerung von MNE ist zunehmend impraktikabel geworden und hat zu einer übermäßigen Belastung der MNE als Steuerpflichtigen sowie zu einer hohen rechtlichen Unsicherheit geführt.

  • Die jüngsten Entwicklungen im Bereich der digitalen Besteuerung weisen in eine Richtung, in der für die Besteuerung der MNE nicht l...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen