Dokument Einkommen-/Lohnsteuer | Erste Tätigkeitsstätte des fliegenden Personals nach neuem Reisekostenrecht

Dokumentvorschau

BFH 10.04.2019 VI R 17/17, StuB 15/2019 S. 603

Einkommen-/Lohnsteuer | Erste Tätigkeitsstätte des fliegenden Personals nach neuem Reisekostenrecht

(1) Fliegendes Personal, das vom Arbeitgeber einem Flughafen dauerhaft zugeordnet ist, hat seine erste Tätigkeitsstätte in den dort belegenen ortsfesten betrieblichen Ein-richtungen des Arbeitgebers, eines verbundenen Unternehmens (§ 15 AktG) oder eines vom Arbeitgeber bestimmten Dritten, wenn es dort zumindest in geringem Umfang arbeitsvertraglich geschuldete Tätigkeiten ausübt. (2) Die Feststellung einer entsprechenden Zuordnung ist durch alle nach der FGO zugelassenen Beweismittel möglich und durch das FG im Rahmen einer umfassenden Würdigung aller Umstände des Einzelfalls zu treffen. (3) Es entspricht regelmäßig der Lebenswirklichkeit, dass der Arbeitnehmer der betrieblichen Einrichtung des Arbeitgebers zugeordnet ist, in der er tatsächlich tätig ist oder werden soll (Bezug: § 9 Abs. 4, Abs. 4a, Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 EStG)....

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen