Dokument Umsatzsteuererklärung 1990

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 18 vom 29.04.1991 Seite 1361 Fach 7 Seite 4003

Umsatzsteuererklärung 1990

von Diplom-Finanzwirt Heinz Hünnekens, Bonn

Geltungsbereich: Bundesgebiet (einschl. der neuen Bundesländer).

Für das Jahr 1990 haben nicht nur die Vordrucke der USt-Erklärung ein neues und moderneres Gesicht erhalten. Auch in materieller Hinsicht ist eine ungewöhnlich hohe Zahl von Änderungen zu beachten. Als Besonderheit ist hervorzuheben, daß oftmals zwei USt-Jahreserklärungen bei zwei verschiedenen FÄ abgegeben werden müssen. Erstmalig haben auch Unternehmer in den neuen Bundesländern eine USt-Jahreserklärung abzugeben. Nicht zuletzt im Interesse dieser Unternehmer liegt das Schwergewicht des nachfolgenden Beitrags auf einer zeilenbezogenen Erläuterung der Erklärungsvordrucke.

I. Allgemeines

1. Erklärungsfristen 1990

a) Alte Bundesländer

Die USt-Erklärung 1990 muß - ebenso wie die übrigen Steuererklärungen - spätestens am beim FA eingegangen sein (§ 149 Abs. 2 Satz 1 AO). Für Land- und Forstwirte mit abweichendem Wj endet die Erklärungsfrist nicht vor Ablauf des dritten Kalendermonats, der auf das Ende des Wj 1990/91 folgt. Für Angehörige der steuerberatenden Berufe gilt eine allgemeine Fristverlängerung bis zum 30. 9. 91. Die Fristenregelung ergibt sich im einzelnen aus den gleichlautenden Ländererlassen v. (BStBl I S. 78; NWB...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren