BFH  - XI R 39/18 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Auflösung; Gesamtrechtsnachfolge; Rücklage für Ersatzbeschaffung; Verschmelzung; Zeitpunkt

Rechtsfrage

Kann eine beim Rechtsvorgänger gebildete § 6b-Rücklage im Rahmen der Verschmelzung unter Buchwertfortführung auf den Gesamtrechtsnachfolger durch diesen übernommen und dort auf ein vom Gesamtrechtsnachfolger angeschafftes Reinvestitionsobjekt übertragen werden, wenn Umwandlungsstichtag und Auflösungszeitpunkt bei Nichtübertragung der Rücklage identisch sind?

Gesetze: EStG § 6b Abs 3 S 5 Halbs 1, EStG § 6b Abs 3 S 2, KStG § 8 Abs 1 S 1, UmwStG § 12 Abs 1 S 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 19.06.2019):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
DAAAH-20906

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren