Dokument Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 26 vom 22.06.1992 Seite 2023 Fach 6 Seite 3405

Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte

von Regierungsdirektor Günther Mihatsch, Bonn

Freibeträge auf der LSt-Karte bewirken, daß der AN, gleichgültig ob er LSt- oder ESt-Zahler ist, keine erhöhten Vorauszahlungen in Form von einbehaltener LSt zu leisten braucht, die er erst im Lohnsteuerjahresausgleichsverfahren bzw. bei der Antragsveranlagung (ab 1. 1. 1992) oder bei der ESt-Veranlagung zurückerhält. Der Freibetrag kann auch für künftig glaubhaft gemachte Aufwendungen beantragt werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen